Autor: |Veröffentlicht am 05. Mai 2017|Aktualisiert am 09. September 2019

Leitlinien-Update zur Therapie des BPS 2014 mit DEGUM Sonografie-Kurs und Urolift-Anwendertreffen mit Simulatortraining

08.30 UhrRegistrierung, Frühstückskaffee
09.00 UhrBegrüßung
1. Sitzung: BOO bei BPS – Kompetenz des Urologen
Moderation: K. Höfner (Oberhausen), R. Berges (Köln)
09.05 UhrMetaanalyse der Wirkung verschiedener Therapieoptionen auf die BOO
K. Höfner (Oberhausen)
09.20 UhrMessung der Detrusordicke als Screening der BOO
M. Oelke (Hannover)
DEGUM Sonografie-Kurs
09.40 UhrSonografische Messung der Detrusordicke in der Praxis am Patienten in Kleingruppen
Leitung: T. Enzmann (Brandenburg), W. Diederichs (Berlin), M. Oelke (Hannover)
11.00 UhrKaffepause
2. Sitzung: Neues zur Medikamentösen Therapie
Moderation: K. Dreikorn, T. Bschleipfer (Weiden)
11.30 UhrPDE-Hemmer
M. Oelke (Hannover)
11.50 Uhrß3-Agonisten
T. Bschleipfer (Weiden)
12.10 UhrSinnvolle Kombinationstherapie
K. Dreikorn (Bremen)
12.30 UhrMittagspause
3. Sitzung: Neues zur Instrumentellen Therapie
Moderation: R. Muschter (Rotenburg/Wümme), O. Reich (München)
13.00 UhrNeues zum Greenlight-Laser (GOLIATH)
O. Reich (München)
13.20 UhrUrolift
R. Berges (Köln)
13.35 UhrIntraprostatische / Intravesikale Injektionstherapie
R. Muschter (Rotenburg/Wümme)
FAQ – Panel - Diskussion
13.50 UhrPanel
R. Berges (Köln), T. Bschleipfer (Weiden)
K. Höfner (Oberhausen), M. Oelke (Hannover)
14.15 UhrEnde des Seminars / Ausgabe der Zertifikate
Urolift-Anwendertreffen
14.30 Uhr bis
15:45 Uhr
Urolift-Anwendertreffen und Simulatortraining
Leitung: R. Berges (Köln)

FSA-Kodex

Folgende Firmen legen Wert auf die Offenlegung ihrer Unterstützung dieser Veranstaltung gemäß der Transparenzvorgaben der "Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V." (FSA).

Für die Einräumung von Werberechten bei dieser Veranstaltung (Standfläche, Anbringen und Verteilen von Werbe- und Informationsmaterial) werden die folgenden Sponsoringleistungen erbracht:

  • Astellas Pharma GmbH
    3.000,00 €
  • GlaxoSmithKline GmbH
    2.500,00 €
  • Lilly Deutschland GmbH
    3.000,00 €
  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
    3.000,00 €